Geschichte

Das urige Haupthaus unseres Landhotels wurde 1953 erbaut und diente seit dem als Landwarenhaus für die Zirkower Einwohner. Wenig später ab ca. 1990 wurde das ehemalige Landwarenhaus umfunktioniert. Von dort an betrieb der damalige Besitzer das Haus als kleinen Lebensmittelmarkt und Restaurant. 2006 beginnt nun die etwas jüngere Geschichte des Hotels Zirkower Hof. In Hand der momentanen Besitzer bekam das Landwarenhaus seine neue Funktion zugewiesen. Anfangs noch unter dem Namen "Landgasthof Zirkow" aufgrund der geringen Bettenkapazität und nun seit 2012 als Landhotel Zirkower Hof. Diese Namensänderung basiert auf dem wunderschönen Appartementneubau auf der sehr idyllisch gelegen Hofseite des Hauses.

 

Dies ist eine schöne Aufwertung unseres ohnehin familiär geprägten Hotels für unseren treuen Gäste. Das Zusammenspiel von alter und neuer Baukunst findet seine Abrundung in unserem schönen und entspannenden Innenhof. Dort befindet sich ein Brunnen, viele geschichtlich geprägte Ackergeräte und ein wunderbar kleines Grill- und Räucherhäuschen zur individuellen Nutzung. 

 

Der Sommer lässt sich somit auf unseren in der Sonne befindlichen Terassen sicherlich sehr gut aushalten und genießen.