LGBT

Remo Doehr und Michael Brewer, Ihre Gastgeber in Himmelreich, sind seit 25 Jahren Partner. Himmelreich ist eine schwulenfreundliche Anlage, in der jeder willkommen ist. Sie werden hier herzlich aufgenommen. Intoleranz und Diskriminierung sind jedoch nicht willkommen. Rügen gehört zu den am schnellsten wachsenden GLBT-Urlaubszielen in Deutschland. Im Gegensatz zum Trubel vieler GLBT-Urlaubsorte bietet Rügen die Möglichkeit, den Alltag in der Natur, am Strand, auf den Fahrradwegen hinter sich zu lassen – ein Ort, um sich zu erholen und sich zu verwöhnen. Paare jeder Farbe des Regenbogens sind in Himmelreich willkommen.

Rügen ist im Allgemeinen schwulenfreundlich und wir haben die Erfahrung gemacht, dass man mit Respekt behandelt wird, wenn man andere respektiert. Unterwegs ist es immer gut, wenn Sie Ihrer Umgebung Beachtung schenken. Rügen ist zwar nicht Cherry Grove, Provincetown oder Mykonos, aber Sie dürfen Sie selbst sein. Deutschland bietet der GLBT-Gemeinschaft ... in hohes Maß an Freiheit und Schutz und auch ein hohes Maß an Unterstützung. Rügen erhält im Hinblick auf Offenheit und Toleranz auf Online-Reiseforen hohe Bewertungen und ist auch ein beliebtes Ziel für Hochzeiten und Flitterwochen.

Bars

Die nächsten Bars exklusiv für schwule/lesbische Menschen sind in Rostock, mit dem Auto etwa 80 Minuten von Himmelreich entfernt. Bars/Clubs in Binz und anderen Ostsee-Badeorten sind tendenziell schwulenfreundlich.

CSD Rostock

Der CSD Rostock (Christopher Street Day) wird jährlich im Juni abgehalten. Himmelreich auf Rügen ist ein guter Ort, um sich nach der Feier auszuruhen.

Schwulenfreundliche Strände

Schwulenfreundliche Orte sind die Strände auf Rügen, die von Himmelreich aus mit dem Auto, einige auch mit dem Fahrrad, Bus oder dem Dampfzug, einfach zu erreichen sind. Allgemein kann man sagen, dass alle FKK-Strände auf Rügen schwulenfreundlich sind, wobei bei einigen mehr Diskretion erforderlich ist als bei anderen.

Binz
FKK-Strand zwischen Zugangstreppe 50 und 51. An Sommerabenden nach 22 Uhr wird die Atmosphäre auf der Strandpromenade lässiger.

Altefähr
Auf der Westseite von Rügen ist der Regenbogenstrand, ein schmaler Sandstreifen unterhalb der niedrigen Klippen. Von hier aus hat man über das Wasser hinweg einen schönen Blick auf Stralsund. Es gibt einen FKK-Bereich, aber GLBT-Menschen jeder Art genießen hier das Strandleben. An sonnigen Sommertagen und bei Sonnenuntergang sehr beliebt.

Mehr dazu

Schwulenfreundliche Orte

Binz
Binz ist ein beliebtes Ziel: mit schwulenfreundlichem Strand, vielen Cafés, Restaurants und Bars sowie Einkaufsmöglichkeiten und kulturellen Events. Sowohl Stralsund als auch Greifswald sind ebenfalls tendenziell schwulenfreundlich. Auf Rügen gibt es keine Stadt, die „gay only“ ist. Die Städte haben jedoch alle eine entspannte, offene Seebadatmosphäre, die alle willkommen heißt.

Kontakt
↗ Verfügbarkeit überprüfen